Wozu Bewusstseinsarbeit?

Halte einmal inne. Lebst du erfüllt? In liebevoller, zärtlicher Verbindung mit deinen Nächsten? Lebst du deine Liebe ganz? Oder ‹fehlt› dir etwas in deinem Leben zu deinem Glück?

Diese Schule ist ein Weg, Fehlendes zu klären. Dass ‹etwas fehlt›, ist kein Gedanke allein, den es einfach nur wegzumachen gilt. Es hilft nichts, Fühlen und Spüren in sich zu verdrängen und allein äußere Umstände verändern zu wollen. Erfüllung ist nur im Klären des eigenen Gemüts zu finden.

Halte einmal inne und spüre die Welt um dich. Leben wir glücklich und erfüllt? Im wertschätzenden Austausch im Kreis der Kulturen? Siehst du unsere Zukunft golden vor uns? Oder hast du Sorge und siehst, was in der Welt «nicht gut läuft»?

Diese Schule ist ein Weg, etwas im Kollektiv zu klären. Das, was «nicht gut läuft» ist kein Gedanke allein, den es nur wegzumachen gilt. Es hilft jedoch nichts, lichtvolle Projekte in die Welt bringen zu wollen, bevor du nicht das Licht in dir selbst zum Strahlen gebracht hast.

Unsere höchste Pflicht ist, das zu tun, was das Leben uns aufträgt. Finde einen tiefen Zugang zu dir selbst und stelle dir die Frage: «Was willst du Leben von mir?» Sei nun ganz mit dir, im Körper, und lausche auf die Antwort. Was sagt das Leben dir? Was würde geschehen, wenn du es tun würdest?

Wir Menschen der westlichen Welt leben von uns selbst abgelenkt. Wir haben vergessen, dass das Leben ein Wesen ist, unser tiefster Freund, der mit dir im stetig lebendigen Austausch steht. Wir haben uns vom Leben getrennt gedacht. Dabei gibt es keinen Unterschied zwischen ‹dem Leben›, der einen, alles durchschwingenden Lebendigkeit, und dem Selbst, dir selbst.

Diese Bewusstseinsschule möchte dir Wege zurück zu dir selbst zeigen. Um in all den Strukturen aus ‹Müssen› und ‹Sollen› wieder das zu finden, was dich im Herzen berührt, deine wahre innere Bewegung. Sobald du sie in dir fühlst, denkst und spürst, kannst du frei wählen, ob du den Anforderungen der Welt oder dir selbst folgst. Je mehr du beides zugleich siehst, desto mehr wird ‹die Welt› zu deiner Welt werden, wirst du in der Welt ganz du selbst sein und erblühen. Und die Welt wird es mit dir tun.

Willkommen in der jahnna Bewusstseinsschule! Icon Samen, facebookIcon Sonne, facebook

jahnna Schriftzug, TuscheBewusstseinsschule